Mobilität ist Vielfalt DAT Automobile Marktwirtschaft

Mobilität ist Vielfalt DAT Automobile Marktwirtschaft

Mein Auto ist für mich pure Freiheit.

Ich bin ein echtes bayrisches Dorfkind. Neben dem Wort „Einöde“ könnte im Lexikon locker ein Bild von meinem Heimatort stehen. Diese Idylle, die herrliche Ruhe, die Landluft – es war toll, dort groß zu werden. Ohne Auto, und das lernt jedes Kind schnell, ist man aber total verloren. Man konnte nicht mal eben beim Bäcker ein paar Semmeln fürs Frühstück holen, sich spontan im Sommer ein Eis kaufen, Geld abheben, ins Freibad gehen. Da war man dann auf die Gunst der Eltern oder älteren Geschwister angewiesen, die einen auch dann kutschieren mussten, wenn man den Schulbus mal wieder verpasst hatte oder wenn dieser im Winter gar nicht erst kam. So war klar, dass man eisern jede übrige Mark (später jeden Euro) für den Führerschein und das erste eigene Auto sparte. Der Moment, als es dann soweit war, als ich endlich fahren durfte, als das erste eigene Auto, ein alter, rostroter Ford Fiesta für 800 Euro, in der Hofeinfahrt stand, war unbeschreiblich. Es war ein Gefühl von Aufbruch und Freiheit. Während meines Studiums in Ingolstadt und auch bei meiner ersten beruflichen Station in Ulm waren mir meine Autos (den Fiesta musste ich leider nach knapp zwei Jahren wieder aufgeben, die Hauptuntersuchung hat uns jäh geschieden) immer treue Begleiter, ebenso bei zahlreichen Urlaubsfahrten und Ausflügen quer durch die Republik.

Und heute? Heute bin ich im Home Office, kann an meinem Wohnort alle Geschäfte des täglichen Bedarfs zu Fuß erreichen und nutze das Auto nur noch für größere Einkäufe, Urlaubsfahrten und um meine Eltern zu besuchen, die nach wie vor in der bayrischen Landidylle zu Hause sind. Heute besitze ich ein umweltfreundliches Hybridfahrzeug für den Alltag und ein Auto „zum Spaß“. Wenn ich in meinen BMW aus dem Jahr 1978 einsteige, den Schlüssel umdrehe, der Sechszylinder anspringt und gleichmäßig tuckert, wenn ich das Schiebedach aufkurbele, losfahre und das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht weichen will, dann weiß ich wieder, was mir das Automobil bedeutet: pure Freiheit.

Karin G.

Mobilität ist Vielfalt DAT Automobile Marktwirtschaft

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DAT Ostfildern Automobile Marktwirtschaft

Alle Geschichten und Fakten unter: