Mobilität ist Vielfalt

Mobilität ist Vielfalt

Mit dem Auto bin ich groß geworden

Meine Eltern gründeten 1951 ihr Autohaus, das ich später fast 40 Jahre lang führen durfte. Autos waren immer eine Faszination für mich, und auch heute halte ich das Auto für unverzichtbar. Sein Platz im Leben der Menschen hat sich verändert und wird es weiter tun, aber es bleibt ein wesentlicher Teil unseres Lebens. Ohne Auto wäre ich an mancher Stelle meines Lebens aufgeschmissen gewesen. Mit ÖPNV lässt sich eben nicht alles bewerkstelligen, aber die richtige Verzahnung aller Verkehrsträger schafft dem Auto dem ihm gebührenden Platz. Ob elektrisch oder als Verbrenner. Verantwortlich damit umzugehen, ist das Gebot der Stunde.

Fritz K.

 

Mobilität ist Vielfalt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DAT Ostfildern Automobile Marktwirtschaft

Alle Geschichten und Fakten unter: